Oberösterreich
Reisen, Leben, Business

News
Oberösterreichische Gemeinden

Veranstaltungen
Events, Festivals, Messen

    Wellness und Beauty in Oberösterreich

    Da Oberösterreich eine hervorragende touristische Infrastruktur besitzt, ist es wenig überraschend, dass auch das Angebot an Wellness, Gesundheit und Beauty sehr umfangreich ist.

    Bekannte Aushängeschilder der Region sind unter anderem die Eurothermen Resorts in Bad Ischl, Bad Hall und Bad Schallerbach. Alle drei bieten Ein Vier-Sterne-Hotel, die Saunawelt Relaxium und ein Physikarium (Gesundheitszentrum) unf viele Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Hinzu kommt jeweils eine architektonisch individuell gestaltete Therme. In Bad Hall gehört zusätzlich ein Kurhotel zum Resort, in dem beispielsweise auch Entschlackungskuren oder Anti-Stress-Tage angeboten werden. In Bad Schallerbach ist das Spaßbad Aquapulco im Eurothermen-Pass enthalten. Auch das Sportangebot in den Hotels ist sehr umfangreich und es besteht die Möglichkeit, Beauty-Pakete hinzu zu buchen. Die Therme Geinberg bietet ein ähnlich umfangreiches Programm und zeichnet sich durch ihre Karibik-Lagune aus.

    Wer nicht unter bestimmten Beschwerden leidet sondern hauptsächlich Entspannung sucht, wird im Vital Resort Villa Seilern in Bad Ischl oder im Hotel Winzer im Attergau fündig. Die umfassenden Wellness- und Kosmetikangebote sind mit vielseitiger Gesundheitsberatung kombinierbar. Einige Häuser unterhalten auch Partnerschaften mit Schönheitskliniken und bieten persönlich abgestimmte Programme zur Nachbehandlung nach Schönheitsoperationen wie Brustverkleinerung und -vergrösserung, Fettabsaugung, Bauchstraffung etc. angeboten. Zudem verfügen Linz, Wels, Erfeding und Mondsee über hochwertige Kliniken und Zentren für plastische Chirurgie - wer möchte, kann also vor allem kleinere Eingriffe auch vor Ort vornehmen lassen und mit einem anschliessenden Kuraufhalt verbinden. Qualitativ und preislich bestehen keine Unterschiede zu Deutschland oder der Schweiz - für eine Lidkorrektur Frankfurt oder Oberösterreich in Kombination mit eine Aufbaukur auszuwählen, ist ausschliesslich eine Frage persönlicher Präferenzen. Wie immer sollte allerdings der Wahrnehmung solcher Angebote eine sorgfältige Recherche und eine eingehende Beratung durch einen Facharzt vorausgehen. Rheumapatienten können im Lebensquell Bad Zell auf Linderung hoffen. Neben Radonwasser werden dort Ganzkörperkältetherapien angeboten. Auch Erkrankungen der Atemwege werden behandelt.

    Wer sich für traditionelle europäische Medizin begeistert, sollte eine Reise nach Aspach, Bad Kreuzen oder Bad Mühllacken in Erwägung ziehen. In allen Orten gibt es Kneipp Traditionshäuser, die von den Marienschwestern betreut werden und auf unterschiedliche Schwerpunkte spezialisiert sind. Sie sind auf das ganzheitliche Gesundheitskonzept von Kneipp abgestimmt und bieten danach ausgerichtete Kuren, Aktivitäten und Mahlzeiten. Wer Kneipps Gedanken schätzt, aber sie gerne mit traditioneller chinesischer und indischer Medizin kombinieren möchte, sollte das Kneipp- & Gesundheitszentrum der Barmherzigen Brüder in Schärding aufsuchen. Spezialisten der verschiedenen Gebiete sind hier unter einem Dach vereint.